Kontakt

 

VHS Buxtehude

Anja Ott
Tel.: 04161 - 743429
bbo@stadt.buxtehude.de

 

 

Fachgruppe Schulen und Sport

Claudia Blaß

Tel. 04161 - 5014010

 

 

Projektleitung bis 31.6.2015

Dr. Dirk Pohl

Tel.: 04161- 743428

 

 

 

 

 

 

 

 

Nacht der Ausbildung im Herbst

Presse >>

Buxtehuder Tageblatt - 03.01.2015
BUXTEHUDE. Schüler sollen die „Berufswelten live (im Betrieb) erleben“ können - Buxtehuder Bildungsoffensive macht die „Nacht“ zum „Nachmittag“.

Knapp 300 Jugendliche aus Buxtehude und der Umgebung haben sich im vergangenen Jahr bei der dritten „Nacht der Ausbildung“ über die Möglichkeiten des Berufseinstiegs informiert. Der Leiter der Volkshochschule Buxtehude, Dr. Dirk Pohl, spricht von einem „schönen Erfolg“ für das Vorbereitungsteam. 16 Unternehmen und Behörden hatten sich beteiligt. Durch die Beteiligung des Ausbildungsverbundes Technik 21, der Hochschule 21 (Stichwort Mechatronik) und der Berufsbildenden Schulen (BBS) in Buxtehude hatten die Volkshochschule Buxtehude und die Buxtehuder Bildungsoffensive (BBO) „deutlich mehr Firmen erreicht, da beide Partner ihre Kooperationsfirmen mit ins Boot holten“, betont Pohl.

Damit die Schüler die „Berufswelten live (im Betrieb) erleben“ können, macht die Buxtehuder Bildungsoffensive die „Nacht“ zum „Nachmittag“. Die BBO will den Schülern die Möglichkeit geben, Buxtehuder Unternehmen näher kennenzulernen, sich über die Ausbildungsmöglichkeiten – vor Ort und aus erster Hand – zu informieren und erste Kontakte zu den Mitarbeitern, Personalchefs und Geschäftsführern der Betriebe zu knüpfen. Bei 17 Unternehmen, Schulen und Behörden hatten sich die Teilnehmer über 38 Ausbildungsberufe informieren können; 98 Prozent der befragten Schüler bewerteten die Veranstaltung mit „gut“ bis „sehr gut“, und auch die Unternehmen freuten sich über interessierte Schüler:

Aus diesem Grund wird es im Oktober die nächste Nacht der Ausbildung unter dem Motto „Berufswelten-live-erleben“ geben. Unternehmen können sich unter 0 41 61 / 74 34 0 melden und weitere Infos bekommen. Die gibt es auch über eine kurze Mail a.ott(at)stadt.buxtehude.de.

Zurück